Absage RAKATAK und KLIMATAK

Liebe Freundinnen und Freunde des RAKATAK Trommel- und Familienfestes, liebe Interessierte und Unterstützer*innen des KlimaTAK Open Air,

die aktuelle, beispiellose Ausnahmesituation aufgrund der COVID-19 (SARS-COV-2)-Epidemie hat uns alle fest im Griff und hat nun leider auch Auswirkungen auf unsere diesjährigen Planungen. Die wichtigen und notwendigen Einschränkungen des öffentlichen Lebens führen zu langfristigen Ausfällen von Großveranstaltungen und erlauben momentan keine konkreten, produktiven und verbindlichen Planungs- und Organisationsschritte. Zwar sind die aktuellen Maßnahmen aus der seit 14.03.2020 geltenden „Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 in Berlin“ (SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung – SARS-CoV-2-EindV) des Berliner Senats vorerst bis 19.04.20 befristet, es bleibt aber zu erwarten, dass sich Unsicherheiten, Ausfälle und unter Umständen weiterführende Einschränkungen auch länger hinziehen und auswirken können.

Als Veranstaltende und Akteure der Jugendhilfe sind wir uns unserer Verantwortung gegenüber unseren Mitarbeitenden, Kooperationspartner*innen, Künstler*innen und Akteur*innen, aber vor allem auch gegenüber unserem Publikum und der vielen in der Vorbereitung und Durchführung unserer Veranstaltungen beteiligten ehrenamtlich Aktiven bewusst. Wir können aufgrund der aktuellen Situation und der komplett unsicheren Perspektive nicht mehr guten Gewissens konkrete Planungen durchführen oder Verbindlichkeiten eingehen.

Daher sehen wir uns schweren Herzens in Abstimmung mit unseren Kooperationspartner*innen gezwungen, die für den 19. und 20. Juni geplanten Veranstaltungen KLIMATAK und RAKATAK abzusagen bzw. zu verschieben. Wir hoffen auf euer Verständnis.

Wir werden abhängig von den weiteren Entwicklungen schauen, ob eventuell die beiden Formate alternativ in einem kleineren, einfacheren Rahmen stattfinden können. Ob, wann und wo das sein könnte, wird sich aber erst zeigen, wenn die weiteren Entwicklungen klarer sind. Hierzu werden wir gegebenenfalls nochmal gesondert informieren.

Wir möchten uns bei allen Beteiligten für ihr Engagement, ihre Arbeit und ihren Enthusiasmus bedanken und hoffen, dass wir im kommenden Jahr umso schönere Veranstaltungen zusammen auf die Beine stellen können. Wir wünschen allen Beteiligten, Unterstützer*innen und Interessierten und ihren Familien alles Gute für die kommenden Wochen. Passt auf euch und eure Mitmenschen auf und bleibt gesund!

Mit herzlichen Grüßen,
Benjamin Dimitrow

Vorstand Interauftact e.V.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.